Marktzugang durch Klassifizierungsprüfungen

DBI führt eine Vielzahl von Klassifizierungsprüfungen von Materialien, Komponenten und Konstruktionen für die Bau-, Bahn- und Schifffahrtsindustrie durch. Mit einer bestandenen Klassifizierungsprüfung ist das Produkt für die Zertifizierung bereit und kann auf den Markt gebracht werden.


Weltweit anerkannt

DBI ist für Brandprüfungen von DANAK (Der Dänischen Akkreditierungsstiftung) gemäß DS/EN ISO/IEC 17025:2017 akkreditiert und verfügt über eine Markenzulassung von ILAC (International Laboratory Accreditation Cooperation). Die Prüfung von Komponenten und Werkstoffen für die Bauindustrie durch DBI ist in der EU und im Rest der Welt anerkannt. In der Schifffahrt sind unsere Prüfungen u. a. von Klassifikationsgesellschaften, dem US Coast Guard und den russischen Schifffartsbehörden anerkannt.


Prüfungen und die mitgelieferte Dokumentation von DBI sind somit bei einer Zertifizierung sehr nützlich, ebenso können sie u. a. für die CE-Kennzeichnung von Bauprodukten und die Ratenkennzeichnung von Schiffsausrüstung verwendet werden.


Klassifizierungsprüfungen für Komponenten

Im Brandlabor des DBIs können wir Klassifizierungsprüfungen von Bauteilen und Konstruktionen nach EN 13501, ISO-Normen usw. durchführen. Für Komponenten der Schifffahrtsindustrie können wir Klassifizierungsprüfungen nach dem International Maritime Organization 2010 FTP Code durchführen.


Klassifizierung von Materialien

Im Materiallabor können wir Prüfungen nach EN- und ISO-Normen und IMO-Verfahren durchführen und Materialien klassifizieren, nach EN13501 für Baustoffe in der Bau- und Bahnindustrie und nach dem IMO (International Maritime Organization) 2010 FTP Code für Schiffsmaterialien. Dazu gehören unter anderem:

Sollen wir für Sie einen Prüfungsverlauf organisieren?

Sprechen Sie mit unseren Experten über Ihre speziellen Prüfungsanforderungen.

Kontakt

Für die Schifffahrtsindustrie:

Für die Bauindustrie:

Für die Bahnindustrie:

  • IMO 2010 FTP Code Teil 1 (Nicht-Brennbarkeit - ISO 1182)
  • IMO 2010 FTP Code Part 2 (Rauch und Toxizität – ISO 5659-2 & FTIR)
  • IMO 2010 FTP Code Teil 5 (Flammanausbreitung)
  • Cone Calorimeter-Prüfungen für Wärmeentwicklung in Materialien „Indikative Klassenbestimmung“ (ISO 5660)
  • Nicht-Brennbarkeit (EN ISO 1182)
  • Brennwert (EN ISO 1716)
  • Einzelner brennender Gegenstand – SBI (EN 13823)
  • Einzelflammentest von Produkten/Oberflächen (EN ISO 11925-2)
  • Bodenbeläge (EN ISO 9239-1)
  • Rauch und Toxizität (ISO 5659 & FTIR)
  • Flammenausbreitung für Bahnen (ISO 5658-2)
  • Cone Calorimeter (ISO 5660)
  • Sauerstoffindex (ISO 4589-2)
  • Bodenbeläge (EN ISO 9239-1)

TERMS OF USE OF THE DBI WEBSITE

Copyright © All material on DBI's website is protected by copyright law. If you are in any doubt about how to use our material, feel free to contact us at dbi@dbigroup.dk
Vimeo LinkedIn